Mittwoch, 14. November 2018

40.000 Futter-Pakete sind das Ziel beim „Spenden-Marathon für Tiere“



▪ am 08.11.2018 um 18 Uhr startet der Tierschutz-Shop zum zweiten Mal den „Spenden-Marathon für Tiere“ – die größte Spendenaktion für Straßen- und Tierheimtiere, die es je in Europa gab

▪ bis zum 21.12. packen Tierfreunde online auf www.spendenmarathon-tiere.de 40.000 Futter-Pakete für die Hunde und Katzen der 30 teilnehmenden Tierschutzvereine, die sich in acht Ländern in ganz Europa engagieren

▪ Millionen heimatlose Tiere kämpfen im Winter ums Überleben und sind auf Hilfe durch Futterspenden angewiesen

„Es ist endlich soweit und der gigantische Spenden-Marathon für Tiere geht los“, freut sich Hanna Czenczak, Initiatorin der Spendenaktion. In den nächsten sechs Wochen will sie gemeinsam mit anderen Tierfreunden im Internet 40.000 Futter-Pakete packen. Die ganze Spendenaktion findet online statt: Über so genannte Wunschlisten spendet man per Mausklick Futter an seinen Lieblingsverein oder an alle 30 Vereine gleichzeitig über eine Gemeinschaftswunschliste, aus der das gespendete Futter gerecht aufgeteilt wird.




Europaweiter Erfolg für Tiere in Not

Genau vor einem Jahr, im November 2017, veranstaltete Czenczak den „Spenden-Marathon für Tiere“ zum ersten Mal. Weil die Spendenaktion zahllose Tierfreunde, Sponsoren, Partner und die Presse begeistern konnte, halfen viele hundert Menschen mit und so war bereits das Debüt ein voller Erfolg für notleidende Tiere in ganz Europa. „Die Resonanz war überwältigend! Ein Spenden-Marathon extra für Tiere?! Das hatten sich viele Tierfreunde schon lange gewünscht! Gemeinsam haben wir uns diesen Wunsch letztes Jahr erfüllt und weil wir so vielen Tieren helfen konnten, wiederholen wir das Ganze diesen Winter wieder“, so Czenczak.

Futter-Pakete gegen Hunger im Winter

Das Ziel des diesjährigen Spenden-Marathons steht fest: 40.000 Futter-Pakete, weil das die Menge ist, die die 30 Tierschutzvereine brauchen, um ihre Tiere durch den Winter zu bringen. Die teilnehmenden Vereine kümmern sich in Rumänien, Bulgarien, Polen, Spanien sowie in Griechenland, Portugal, Deutschland und Kroatien um Tiere in Not. Überall in Europa bedeutet das winterliche Wetter für heimatlose Tiere Lebensgefahr. Auf den Straßen finden sie keinen Schutz und auch in den von Tierschützern vor Ort notdürftig errichteten Auffangstationen und Tierheimen können sie den zweistelligen Minusgraden nicht trotzen. Allein ausreichend Futter hilft den Hunden und Katzen im Winter, denn das verschafft ihnen eine Fettschicht, die vor der Kälte schützt.



Eine Gemeinschaft – ein Ziel

Gesponsert wird der „Spenden-Marathon für Tiere“ von namhaften Markenherstellern aus der Heimtierindustrie. Dr.Clauder’s, bosch Tiernahrung, Happy Dog, animonda petcare, Landfleisch und Arion unterstützen die Spendenaktion als Sponsoren mit 28 Paletten zusätzlichem GratisFutter, wenn das Ziel von 40.000 Futter-Paketen bis zum Ende der Aktion am 21.12. um 18 Uhr erreicht wird. „Letztes Jahr haben wir gezeigt, was wir Tierfreunde gemeinsam alles bewirken können. Ich bin voller Hoffnung, dass wir auch 2018 für die tausenden Vierbeiner auf den Straßen und in den Tierheimen unser Ziel erreichen. Doch das geht nur, wenn viele, viele Tierfreunde mithelfen. Wenn du ein Herz für Tiere in Not hast, schließe dich uns bitte an und packe auch du ein Futter-Paket, weil wir es nur gemeinsam schaffen!“, appelliert Czenczak abschließend.

Über Tierschutz-Shop, Europas größte Futter-Spendenplattform: Über 500 deutsche Tierschutzvereine, die sich europaweit engagieren, haben sich bei Tierschutz-Shop Wunschlisten mit Produkten angelegt, die sie dringend benötigen. Aus diesen Wunschlisten können Tierfreunde ganz einfach Futter und Zubehör spenden. Von jeder Bestellsumme zahlt Tierschutz-Shop dauerhaft eine Geld-Prämie als finanzielle Unterstützung an die Vereine. Sowohl die Ankunft der Geldprämie als auch die Ankunft der Futterspenden kann transparent nachverfolgt werden.


Montag, 22. Oktober 2018

Die Welt erkunden in den Lauflernern von elefanten

*Anzeige/Werbung*

Meine Tochter Helena und ich hatten großes Glück und wurden beim trnd Test von elefanten ausgewählt. Ein paar wunderschöne rote Stiefel in der Größe 22 kamen auch ein paar Tage nach der positiven Mitteilung bei uns an. Helena konnte es kaum abwarten das Paket zu öffnen:


Die Schuhe haben eine top Qualität, sind hochwertig verarbeitet und aus Leder. Der hohe Schaft - bis zum Knöchel - ist perfekt für meine Kleine, die gerade die ersten Laufversuche an der Hand macht. In den Lauflernern von elefanten hat sie, Dank der rutschfesten Sohle, einen sicheren Stand und den nötigen Halt um sich überall allein hochziehen zu können.


Die kleinen Kinderfüße bleiben auch an kalten Tagen innen schön warm geschützt. Dank des gepolsterten Schafts und den beiden Klettverschlüssen, ist das An- und Ausziehen ein Kinderspiel.


Die bewegliche Sohle mit extra Flexzonen sorgt nicht nur für Beweglichkeit sondern auch für Rutschfestigkeit auf den verschiedensten Untergründen. Gerade jetzt im Herbst, wo wir viel draußen unterwegs sind, ist das Gold wert. Nasser Boden, Matsch und Laub können da schnell zur Rutschfalle werden.


Wir sind restlos begeistert von den Schuhen und haben auch gleich noch ein zweites Paar gekauft. Im Testpaket waren nämlich auch 5 Gutscheine mit jeweils 10% Rabatt enthalten. Einen haben wir genutzt, die anderen habe ich an Muttis aus Helenas Schwimm- und Krabbelgruppe weitergegeben. Auch dort war die Marke "elefanten" bekannt und alle von den Produkten begeistert. Danke für den tollen Test.