Donnerstag, 28. Februar 2019

Vergessen war gestern. Stressfrei ist heute! - Clevere Helfer aus dem Häfft-Verlag mit Verlosung

*Werbung mit Verlosung*

Das Jahr hat zwar schon begonnen, aber für eine Verlosung ist es ja nie zu spät. :-) Mit freundlicher Unterstützung vom HÄFFT Verlag darf ich ein Set bestehend aus je einem 12 Monats-Business- und Family-Timer sowie einem Wochen-Notiz-Timer im A5 Format an euch verlosen. Aber wer sind die Leute und was machen die überhaupt...Lest hier mehr über die Entstehung des Verlags und den Leuten die dahinter stecken.




Von der Schulbank auf den Chäff-Sessel

Hausaufgabenhefte waren nicht immer vollgepackt mit Funktionalität, Spaß, Unterhaltung und gutem Aussehen. Eher wurde einem schwarz vor Augen, wenn man auch nur an lieblos gestaltete graue Zeilen dachte, in die man Tag für Tag Aufgaben eintragen konnte (oder musste).

Die zündende Idee zur Abschaffung dieses Zustands kommt den Häfft-Gründern Andy Reiter und Stefan Klingberg, wie sollte es auch anders sein, während einer Mathestunde im Sommer 1990. Das von den beiden entworfene Hausaufgabenheft bietet, was zuvor niemand schaffte: lustige Sprüche, Zeichnungen und interessante Infos. Schon nach der ersten Ausgabe steht fest, dass es weitergehen soll. Und die Resonanz ist gewaltig: Bald werden auch andere Münchner Schulen auf das Heft aufmerksam und 1993 erscheint „Das Schüler Hausaufgabenheft“ erstmals in ganz München. Weitere drei Jahre später liefert Stefan Klingberg mit seinem VW-Bus die Häffte zunächst in Bayern und schließlich in ganz Deutschland aus. Im selben Jahr (1996) stößt der Zeichner Werner Härtl alias WEEH zum Team dazu und gibt dem Hausaufgabenheft den Namen, der fortan sein Markenzeichen werden sollte: Erstmals tritt das Schüler Hausaufgabenheft als HÄFFT auf.

Euer Gewinn im Detail:


½ Kalender + ½ Notizbuch = 1 Leben

Der Wochen-Notizkalender 2019 lässt keine Wünsche offen: Der anwenderfreundlich strukturierte Kalender bietet pro Woche eine ganze Doppelseite – auf der linken Seite mit Kalendarium für das Jahr 2019, auf der rechten Seite mit enorm viel Platz für Notizen aller Art. So gerät garantiert kein Termin in Vergessenheit!



Privatsekretär für Familien

Der Terminkalender Family-Timer ist ein praktischer Privatsekretär für Mütter (und Väter): Das übersichtliche Kalendarium mit Wochenplaner für bis zu vier Familienmitglieder, To-do-Listen und Alltagshilfen unterstützen den Anwender des Familienkalenders vielseitig – damit »das bisschen Haushalt«, die Kinder und der Partner nicht im Chaos versinken.


Jeden Monat erwarten den Anwender interessante Infos und viel Wissenswertes rund um das Familienleben. Außerdem gibt es ausreichend Platz zum Eintragen von Notizen, Terminen und Erinnerungen.

Mit nützlichen Tipps und organisatorischen Hilfestellungen hilft der Kalender durch den Irrgarten des Familienalltags. Dazu zählen u. a. ein regionaler Obst- und Gemüsekalender, Empfehlungen für Urlaube oder Ausflüge und Tipps für die Einteilung des Kühlschranks – ein breites Spektrum von Ideen und Problemlösungen im Familienkalender.


Vergessen war gestern. Stressfrei ist heute!

Mit dem Chäff Business-Terminplaner für 18 oder 12 Monate lässt sich der Arbeitsalltag ganz einfach planen und organisieren. Der Buchkalender verfügt über ein strukturiertes Kalendarium mit Wochenübersicht, Monatsvorschauen und einer Übersicht aller Monate zum Ausklappen.

Mit nützlichen Listen zu Meetings, Projekten und Messedaten eignet sich dieser Notizkalender ideal zur Planung und Strukturierung der Arbeitszeit oder Organisation von Business-Projekten. Außerdem sorgen pfiffige Details wie Zitate und ausgewählte Fotos für Unterhaltung und einen ansprechenden Look.


Nehmt ganz einfach an meiner Verlosung teil:


Kommentiert hier, beim Instagram Post oder im Facebook-Gewinnspiel-Post mit ein paar netten Worten oder einem Smiley Seid mindestens 18 Jahre alt und kommt aus Deutschland. Das war es auch schon. Das Gewinnspiel läuft eine Woche damit ihr die Planer auch noch zeitnah benutzen könnt. Viel Glück. :-)

1 Kommentar:

Alex hat gesagt…

So ein Planer fehlt mir noch für 2019. Danke für das tolle Gewinnspiel =)