Samstag, 5. Dezember 2020

Nachhaltig Verpacken mit Kneipp

Basteln war nie meine große Stärke, doch seitdem meine kleine Tochter auf der Welt ist, muss ich doch immer mal wieder ran. Gerade jetzt wo sie in ein Alter kommt indem man mit ihr Dinge gestalten kann. Passend dazu gab es von Kneipp eine DIY Bastelaktion. Die Idee dahinter ist es, Kneipp Produkte weihnachtlich und nachhaltig zu verpacken. Einige Ideen habe ich dazu im Netz schon gesammelt und möchte euch nach und nach etwas vorstellen.

Beginnen möchte ich mit den Badekristallen Energie & Vitalität. Die Kneipp Badekristalle Energie & Vitalität mit natürlichem ätherischem Latschenkieferöl in Kombination mit dem vitalisierenden Duft und erfrischend-grünem Badewasser schenken ein belebendes Badeerlebnis für Körper und Geist. Und genau das ist auch meine Bastelidee dahinter…vielleicht nicht unbedingt weihnachtlich, aber auf jeden Fall spätherbstlich und die ersten Adventssonntage fallen ja meist noch in diese Zeit.


Für meine Bastelidee benötigt ihr ein altes Glas, Moos, Tannenzapfen, Dekopilze aus Holz und eine Lichterkette. Die letzten beiden Produkte sind wiederverwendbar. Zuerst das Glas säubern, dann das Moos hinein, die Badekristalle an die Glaswand drücken und davor die Deko platzieren. Außen ums Glas die Lichterkette legen und fertig ist die Geschenkidee. Ich verschenke es an meinen Vater zum Nikolaus, aber auch unter dem Weihnachtsbaum macht es sich gut. Alternativ kann man das Moos gegen Watte austauschen, Sterne und Kugeln im Glas platzieren und fertig ist das Weihnachtsgeschenk.


Weiter geht's in die nächste Bastelrunde und der Aufgabe diese tollen Naturkind Bade-Produkte von Kneipp nachhaltig zu verpacken. Im Kopf war mir schnell klar was ich machen will. Kinder legen keinen Wert auf Verpackung. Sie wird vom Geschenk gerissen und weggeworfen. Darum musste für mich etwas an Deko her was die Kinder weiterverwenden können. Und noch besser etwas das sie essen können. Also hieß es für mich ran ans Backblech und Keksanhänger backen. Durch das kleine Loch wird ein wenig Geschenkband gefädelt (besser wäre Schnüre oder Strick, aber das hatte ich nicht zu Hause) und damit die Badezusätze fixiert. Ohne viel Gedöns und Chi Chi, aber essbar und lecker.


Nachhaltig Verpacken mit Kneipp - Runde drei. Hier dient eine kleine Holzkiste als Behälter für das Duschgel, die Kerze und die Lippenpflege. Als Dekoration dient eine wiederverwendbare Lichterkette, Strohsterne, die sich übrigens super am Weihnachtsbaum machen, Tannenzapfen und kleine silberne Metallanhänger. Auch die können zum Beispiel an Fenster/Türen gehangen oder in einem weihnachtlichen Gesteck verbastelt werden. Die Holzkiste wiederum kann überall zum Einsatz kommen. Vielleicht als Pflanzenschale oder, wie in meinem Fall, als Aufbewahrung unserer Kneipp Duschgels im Badezimmer.



Ich wünsche euch eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und vielleicht war hier die ein oder andere Idee für euch dabei dieses Jahr nachhaltiger zu Verpacken und trotzdem Freude zu verschenken.

Keine Kommentare: