Samstag, 4. Mai 2019

Nachhaltigkeit - Kneipp hat mit seinen neuen Wirkduschen alles richtig gemacht

*Werbung*

Ein super wichtiges Thema wie ich finde: NACHHALTIGKEIT. Seit ich Mutter einer Tochter bin, beschäftige ich mich noch mehr mit diesem Thema, denn ich möchte das meine (und auch alle anderen Kinder) in einer guten und gesunden Welt leben. Was genau aber haben die neuen Kneipp Wirkduschen damit zu tun? Das werde ich euch in diesem Blogpost erklären.

Multi-Tasking mit Kneipp 
Heute können Sie kaum einen klaren Gedanken fassen? So leicht wie in der kühlen Frische eines Badesees kann es sich anfühlen, wenn man mehrere Dinge auf einmal macht: Mit der Wirkdusche KOPF FREI von Kneipp können Sie sich einfach treiben lassen. Durch die ätherischen Öle von Minze und Rosmarin und ihren aromatisch-frischen Duft bleibt der Kopf von morgens bis abends klar und volle To-Do-Listen verlieren Ihren Schrecken.
Überstunden mit Kneipp 
Heute schon gelächelt? So glücklich wie bei einem Ausflug in die Natur kann man sich an einem langen Arbeitstag fühlen. Mit der Kraft der ätherischen Öle aus Mandarine und Vetiver sorgt die Wirkdusche GLÜCKLICH SEIN von Kneipp für einen angenehm, fruchtig-herben Duft – und für ein Glücksgefühl, das den ganzen Tag anhält. Auch wenn der Tag mal länger wird.
Diese zwei neuen Sorten haben den Weg in unser Badezimmer gefunden. Als Kneipp VIP-Autor darf ich diese kostenfrei testen. Zu den Details. Beide Duschen sehen vom Design her super aus. Frisch, modern und frühlingshaft. Öffnet man den Deckel strömt ein wunderbarer Geruch aus der  Flasche der mich sofort zum Duschen einlädt. Die Flasche fasst 250ml und kostet 4,99€. Nicht ganz günstig, aber wenn man einmal bedenkt was alles drin steckt und wie gut durchdacht die Produkte sind, gleicht sich das wieder aus.


Natürlich gut verpackt

Bei den Verpackungen greift Kneipp auf einen Mix zwischen neuen, noch wenig bekannten oder wenig genutzten Materialien und bewährten Konzepten zurück. Ein spannendes Beispiel dafür sind die Wirkduschen. Oder habt ihr schon einmal etwas von Steinpapier gehört? Anders als herkömmliche Papiersorten ist dieses zu 100 Prozent zellstofffrei. Für die Herstellung wird kein Baum, keine Säure und kein Bleichmittel benötigt. Die Produktion von einer Tonne Steinpapier spart im Vergleich zu konventionellem Papier rund 28.300 Liter – also der durchschnittliche Wasserbedarf einer Person für 232 Tage. Auch die auf den Etiketten verwendete Schriftart wurde mit Blick auf Nachhaltigkeitsaspekte gewählt: Die Schrift „Ryman Eco“ benötigt im Durchschnitt 33 Prozent weniger Tinte als Standardschriften. Die Flaschen bestehen darüber hinaus zu 100% aus rPET, also recyceltem Kunststoff, und sind selbst wieder zu 100% recycelbar.

Was für tolle Ideen. Ich finde es immer wieder erwähnenswert wie viele Gedanken sich in der Firma Kneipp um das Thema Umwelt, Recycling usw. gemacht wird. Damit geht das Unternehmen mit super gutem Beispiel voran und ich wünsche mir das viele andere Hersteller nachziehen und sich von der ein oder anderen Kneipp-Idee inspirieren lassen. Gerade die Information das man durch eine Schriftart einen Beitrag zum Umweltschutz leisten kann war mir absolut neu. Das finde ich bahnbrechend.


Fazit

Ich teste die Duschen nun schon einige Wochen und bin begeistert. Gerade die "Kopf frei" Dusche hilft mir morgens super gut um in Schwung zu kommen. Die ätherischer Öle von Minze & Rosmarin sind frisch und beleben. Meine Haut fühlt sich nicht ausgetrocknet sondern gepflegt und geschmeidig an.

Die "Glücklich sein" Wirkdusche nutze ich gern am Abend. Sie duftet nach Mandarine & Vétiver (ein tropisches Süßgras) und ich fühle mich ein wenig wie im Urlaub. Mit diesem Duft auf der Haut gehe ich dann meistens ins Bett und schlafe wie im Paradies.


1 Kommentar:

Ricarda hat gesagt…

Die beiden Duschen hören sich einfach super an! Ich versuche seit ein paar Wochen auch immer mehr auf Nachhaltigkeit zu schauen. Es ist verrückt, was einem alles auffällt, wenn man ein Mal angefangen hat sich Gedanken zu machen. Beim Essen kaufe ich jetzt nur noch bio und wirklich sehr sehr viel regional ein. Auch für meine Nahrungsergänzungsmittel habe ich mit Baerbel Drexel eine nachhaltige Firma gefunden, die sich viele Gedanken rund um die Produktion macht. Meine Ernährung ist jetzt schon weitestgehend auf nachhaltiger umgestellt. Als nächstes möchte ich gern im Badezimmer umstellen und mein Duschbad ist demnächst alle. Da werde ich die Kneipp Wirkduschen auf jeden Fall ausprobieren! :)

Liebe Grüße,
Ricarda