Donnerstag, 30. April 2020

We stay at home mit SES creative


Die aktuelle Situation fordert uns alle heraus und bringt uns hier und da an unsere Grenzen. Meine Tochter Helena ist seit Ausbruch von COVID 19 zu Hause und besucht die Kita nicht. Mein Mann und ich versuchen die Betreuung abzudecken und Helena mit immer wieder neuen Ideen zu bespielen und ihre Kreativität zu fördern. Mit 3ha Grundstück können wir draußen sehr viel machen, aber jeden Tag nur Schaukeln, Rutschen und Spazieren gehen, füllt weder meine Kleine noch uns aus.

Über die Kooperation mit SES creative habe ich mich somit doppelt gefreut: zum einen bringt es Abwechslung in unseren Alltag und zum anderen kann sich Helena an etwas völlig Neuem probieren - nämlich Bügelperlen. Nicht irgendwelchen, nein, sie kann die Beedz Bügelperlen 2.0 testen.

Das Besondere dabei ist das es sich um 3D Perlen handelt. Damit kann man nicht nur flache, sondern auch aufrecht stehende Kunstwerke ganz einfach gestalten indem man einzelne Lagen aus Bügelperlen legt und diese später zusammensteckt. So können wir beispielsweise tolle 3D-Tiere oder coole Fahrzeuge bauen. Mit knapp 2,5 Jahren ist meine Helena da noch ein wenig klein, deshalb haben wir uns für die konventionelle Art des Steckens entschieden.

Wir durften das "Schlüsselanhänger-Set" kostenlos und unverbindlich testen.

Im Paket enthalten sind:
  • Bügelperlen-Mix 1400 Perlen
  • 3 Stiftplatten (Quadrat, Kreis, Sechseck)
  • 6 Schlüsselanhänger
  • Band
  • Bügelpapier
  • Anleitung 


Unser erstes Projekt war ein Eis, weils so gut zum aktuellen Wetter passt. Helena steckte fleißig, mit meiner Hilfe, die bunten Perlen auf die Platten und nach und nach wurde dann ein Eis am Stiel sichtbar. Für die Oma folgte dann gleich noch ein süßer Panda hinterher. Den kann sie dann, am mitgelieferten Anhänger, am Schlüsselbund befestigen. Die Motive sind frei wählbar, wer kreativ genug ist, kann sich selbst schöne Muster oder Figuren ausdenken. Meine Tochter und ich haben uns an Beispiele aus den Vorlagen gehalten weil es so leichter für Helena war und wir recht schnell einen Erfolg sehen konnten. Wenn es länger dauert, verlieren kleine Kinder ja öfter mal die Lust - wer kennt es nicht. Das letzte Projekt war ein Schwan der, wie ich finde, am besten gelungen ist. Hier hat uns der Opa unterstützt und ihm hats auch sichtlich viel Freude bereitet gemeinsam mit seiner Enkelin etwas zu basteln.




Ich muss ehrlich sagen das es uns allen einen großen Spaß gemacht hat und auch spielerisch die Kleinsten gut mit eingebunden werden können. Egal ob passende Perlen aussuchen, das Bügeleisen halten oder den Schlüsselanhänger einfädeln...Helena hatte die ganze Zeit gut zu tun und war mit großem Eifer bei der Sache. Sie konnte sich wirklich gut für das Projekt begeistern. Wir hatten einen tollen Tag und waren kreativ.

Die Handhabung ist ganz leicht...Bügelpapier auf das gesteckte Motiv auflegen, das mitgelieferte blaue Band auflegen...
Ein paar Sekunden bei voller Temperatur drüber bügeln...ca. 2 Minuten beschweren...
...das blaue Band am Schlüsselanhänger befestigen und fertig.
Falls ihr noch auf der Suche nach einer tollen Beschäftigung mit euren Kids seid oder ein ausgefallenes Geschenk sucht, dann kann ich euch das Bügelperlen Schlüsselanhänger Bastelset von SES creative nur ans Herz legen. Und übrigens gibt es noch ein Highlight: Die Perlen gibt es nicht nur in Standard-Farben sondern auch in tollen Sonderausführungen. Perlen mit Glitter, Perlen mit einem angenehmen Blumenduft und sogar Bügelperlen, die im Dunkeln leuchten! So ist wirklich für jede Altersklasse etwas dabei und auch größere Kinder können damit Spaß haben.

Danke für den tollen Produkttest und das kostenlose zur Verfügung stellen. Anzeige/Werbung

1 Kommentar:

Vanessa‘s Beauty Blog hat gesagt…

Richtig schön geworden 😍